Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Suppen

Weisse Bohnensuppe mit Entenfleisch und Garnelen *New Orleans*

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Fuer 8 Portionen berechnet

  • 1 EL Olivenoel
  • 1 Ente (2,3 kg), in 8 Stuecke zerteilt
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 350 g gehackte Zwiebeln
  • 170 g Sellerie, gehackt
  • Cayenne
  • 450 g Rauchwurst (Schwein), in 12 mm dicke Scheiben geschnitten
  • 225 g getrocknete weisse Bohnen
  • 2 Lorbeerblaetter
  • 2 EL gehackter Knoblauch
  • 1,4 l Entenfond
  • 1,4 l Wasser
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 680 g Garnelen, mittelgross, kuechenfertig (geschaelt)
  • 4 Fruehlingszwiebeln, gehackt
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Baguette (als Beilage)
[/box] Olivenoel bei maessiger Hitze in einen grossen Topf heiss machen. Die Entenstuecke mit Salz wuerzen. Wenn das Oel die richtige Temperatur erreicht hat, die Stuecke mit der Hautseite nach unten in das Oel geben, 4-6 Minuten braten. Die Stuecke wenden, weitere 4 Minuten braeunen. Das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln und Sellerie in den Topf geben, mit Salz und Cayenne wuerzen, weichduensten, ca. 4 Minuten. Raeucherwurstscheibchen zufuegen und weitere 4 Minuten braten. Bohnen, Lorbeerblaetter und Knoblauch hineingeben. Entenfond, Wasser und Thymian dazuruehren. Die Entenstuecke wieder in den Topf geben. Die Suppe zum Kochen bringen, etwaiigen Schaum abschoepfen. Die Temperatur auf maessig einstellen, die Suppe 2 Stunden ohne Deckel vor sich hin koecheln lassen, dabei gelegentlich umruehren. Wenn Fleisch und Bohnen weich sind die Garnelen mit Salz und Pfeffer wuerzen und in die Suppe geben, 8-10 Minuten garen. Die Suppe nochmals abschmecken, die Fruehlingszwiebeln und die Petersilie hineinruehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.