Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Schwarze Johannisbeer Creme

Eine totale Kalorienbombe, aber die Suende wert

Fuer 8 Portionen berechnet

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Kuehlzeit: mindestens 6 Stunden
[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]

  • 170 g Zucker
  • 120 ml Milch + 1 EL Milch
  • 3 Tueten Gelatine-Pulver (insgesamt 21 g), in ca. 5 EL Wasser eingweicht
  • 375 g schwarze Johannisbeeren, zu Mark verarbeitet (durchpassiert)
  • 720 ml Sahne (evtl. eine fettarme Alternative verwenden)
  • 60 g Puderzucker
  • 2 EL Puderzucker

Fuer die Garnitur:

  • Frische schwarze Johannisbeeren
[/box] Zucker mit Milch zusammen aufkochen. Die erweichte Gelatine hineinruehren, sowie das Johannisbeermark. Etwas auskuehlen lassen und ab in den Kuehlschrank, bis die Gelatine gerade anfaengt fest zu werden.

Von der Sahnemenge 340 ml nehmen und mit 60 g Staubzucker halbsteif verschlagen. Diese nun in das Johannisbeer-Gelatine-Gemisch unterheben.

In eine 2 l fassende Auflaufform geben und mindestens 6 Stunden kalt stellen, bis die Masse ganz fest ist.

Vor dem Servieren auf eine Platte stuerzen und mit dem Rest Sahne und Puderzucker, dass zu steifer Konsistenz verschlagen wurde, mit Rosetten aus dem Spritzbeutel verzieren. Mit frischen Johannisbeeren garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.