Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Nachspeisen

Hier für eine Person, das kannst du leicht vervielfachen.

Bei einem Geschäftsessen in Paris bei meinem Kunden hat die Frau zu Abend gekocht. Das Dessert habe ich mir als Rezept mitgenommen und bei besonderen Festlichkeiten schon des öfteren serviert.

1mal Crepes, auf einer Seite nur halb fertig gebacken,

5 scheiben Äpfel, 3 mm dick mit dem Hobel oder der Maschine geschnitten, am

Besten Boskop, Delicius oder Elster.

Mittelgroben Kandiszucker drüber streuen und mit Calvados begiessen.

Ab in das vorgeheizte Rohr bei 180 Grad für ca 10 minuten.

Den Zucker leicht schmelzen lassen.

Dann herausnehmen, mit vorgewärmten Calvados betreufeln, nicht zu sparsam

und anzünden. Brennend servieren. Viel Spaß beim Nachkochen.

Bei gedämpten Licht ist das nicht nur ein Augenschmaus, sondern ein

Gaumenschmaus vom Feinsten.

Rezept eingereicht von beppo44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.