Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Suppen

Königinnensuppe

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]
  • 1 kleine oder halbe Poularde (500 g )
  • 1 1/4 Liter Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 200 g Spargelspitzen
  • 1/8 Liter Weißwein
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 Eigelbe
  • 1/8 Liter
[/box] Zubereitung:

Die Poularde kalt abbrausen.Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen.Das Suppengrün,putzen waschen und kleinschneiden.Das Suppengrün und die Poularde in das kochende Wasser legen und zugedeckt bei mittlere Hitze 40 Min. kochen lassen.

Die Poularde aus dem Wasser heben und etwas abkühlen lassen,von Haut und Knochen befreien und das Fleisch in feine Streifen schneiden.Die Brühe durchsieben.

Die Butter im Suppentopf erhitzen,das Mehl einstäuben und unter rühren goldgelb braten.Nach und nach 3/4 Liter der Hühnerbrühe aufgießen und 5 Min. kochen lassen.Das Fleisch und die Spargelspitzen in die Suppe geben.

Die Suppe mit dem Wein und dem Zitronensaft verrühren und mit etwas Salz und nach Belieben etwas Zucker abschmecken. Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen.2 EL.von der Hühnersuppe In das Eigelb-Sahne-Gemisch rühren.Die Suppe vom Herd nehmen und das Gemisch unterziehen.

Rezept eingereicht von Paula 50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.