Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Suppen

Kohlrabisuppe mit Schnittlauch

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kg Kohlrabi
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Butter
  • l Gemüsebrühe
  • 1 TL Zitronensaft
  • Worcestersauce
  • Salz und Pfeffer
  • eine Prise Muskat
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g frische Nordseekrabben oder Scampi(ersatzw. TK)
  • 50 g Käse
  • 2 Scheiben Graubrot
[/box] Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken.

Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden

Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel-Knobi-Würfel glasig dünsten.

Kohlrabi und Kartoffeln dazugeben mit der Brühe angießen.

Zugedeckt ca 30 Minuten weich kochen.

Mit dem Mixer pürieren und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Den Zitronensaft, einen Spritzer Worcestersauce, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben, abschmecken.

Den Schnittlauch unterheben.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Krabben darin braten, in die Suppe geben

Käse reiben und auf die Brotscheiben streuen.

Unter dem Grill goldbraun backen, in Streifen geschnitten zur Suppe servieren.

Rezept eingereicht von chrispe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.