Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Zwiebelburger, suess-feurig

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 4 EL grobkoernigen Dijon-Senf
  • 2 TL Apfelessig
  • 2 TL Honig
  • 1/2 TL Tabasco oder Aequivalent
  • 1 kraeftige Prise Pfeffer aus der Muehle plus 1 TL geschroteter schwarzer Pfeffer
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 6 Zwiebelscheiben (12 mm dick)
  • 6 Hamburgerbroetchen, aufgeschnitten, leicht mit Butter beschmiert, auf dem Grill kurz auf der Butterseite getoastet

Senf, Apfelessig, Honig,Tabasco und die Erstmenge an Pfeffer verruehren.

Drei Essloeffel der Senfmischung mit dem Hackfleisch vermengen, aus dem Fleisch 6 Burger von 12 mm Dicke formen. Die Burger beidseitig mit dem verbliebenem Pfeffer bestreuen, zur Seite stellen. Jede Zwiebelscheibe mit 1/4 TL der Senfmischung bestreichen.

Das Grillrost einoelen, auf das Grill setzen (mittelheisse Kohlen). Die Zwiebeln aufs Rost legen, pro Seite 6 Minuten Kochzeit berechnen, beiseite geben.

Die Burger auf das Grillrost legen, 3 Minuten pro Seite Grilldauer, oder bis sie Ihrem Geschmack entsprechend gegart sind.

Auf jede untere Broetchenhaelfte 1 TL Senfmischung streichen, mit einem Burger und einer Zwiebelscheibe belegen, mit der Broetchenoberhaelfte kroenen. Sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.