Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Zwetschgenkuchen mit Eierguß

  • 1 Würfel Hefe
  • 200 g Zucker
  • 200ml lauwarme Milch
  • 500 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Eßl. Zimtpulver
  • 2 Eier
  • 1,5 kg Zwetschgen
  • 200 ml Sahne
  • 1 Eßl. Stärke

Die Hefe in die Milch bröckeln und 1 Eßl. Zucker hinzufügen, glatt rühren und 15 min. stehen lassen.

Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker, Zimt, 1 Ei und die Hälfte des Mehls hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Dann das restliche Mehl zugeben kräftig durchkneten und dann nochmal 30 min. gehen lassen.

Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes hohes Blech legen.

Die entsteinten Zwetschgen auf dem Teig verteilen.

Die angeschlagene Sahne mit dem Ei und der Stärke und dem übrigen Zucker verrühren und auf den Zwetschgen verteilen.

Den Kuchen in den auf 190° Grad (170° Grad) schieben und ca. 35-40 min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.