Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Zitronen-Kuppel-Torte
Backen - süß

Zitronenkuppeltorte

Zitronenkuppeltorte (Geht auch mit Orangen)

Biskuit:

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver (zum kochen)

Mehl und Puddingpulver müssen zusammen 100 g ergeben

Eier trennen, Eiweiß mit dem Salz und 40g Zucker steif schlagen, Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig schlagen.

Mehl und Puddingpulver vermischen und unter das Eigelb rühren.

Eiweiß vorsichtig unterrühren in eine Backform füllen und bei 200° ca. 20 Min backen.

Den Backofen unbedingt vorheizen.

Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen.

Den Boden einmal durchschneiden und einen kleiner schneiden ca. 20 cm.

Oder einen fertigen Biskuitboden kaufen.

Kuppelform ölen.

Füllung:

  • 9 Blatt Gelatine
  • 300 g Buttermilch
  • 150 g Zucker
  • Schale von einer Zitrone
  • 70 g Zitronensaft
  • 800 g Sahne

Gelatine einweichen. Buttermilch, Zucker, Zitronenschale und –Saft verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und nach Anweisung auflösen. ( Die nassen Blätter in einer kleinen Schüssel ganz kurz in die Mikrowelle bis sie gerade flüssig sind, oder im Topf auflösen nicht kochen )

Dekoration:

  • 200 g Sahne steif schlagen
    Zitronen-Kuppel-Torte
    Zitronen-Kuppel-Torte
  • 1-2 Zitronen oder nach belieben dekorieren

Den Kuchen aus der Form lösen auf einen Tortenteller geben und mit der Sahne verzieren.

Die Füllung schmeckt auch toll wenn man 1-2 Limetten und Zitronen für den Saft nimmt und auch Limettenschale abreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.