Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Backen - süß

Zitronenbiskuit fuer Pessach

Fuer 10-12 Portionen

Zutaten:

  • 8 Eier XL, zimmerwarm
  • 335 g Zucker, superfein, gesiebt
  • 1 EL fein geriebene Zitronenzeste
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 120 g Kartoffelstaerke (Kartoffelmehl), gesiebt
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker (Garnitur)
  • Gemischte Beeren (Garnitur)

Von der Eiermenge, sieben der Eier in Eiweiss und Eigelb trennen. Die Eigelbe mit dem verbliebenem ganzen Ei im Standmixer schaumig aufschlagen. Allmaehlich bei stetem und gruendlichem Schlagen den gesiebten Zucker, Zitronensaft und -zeste hinzufuegen. Die gesiebte Kartoffelstaerke ebenfalls bei stetem Umruehren nach und nach hineinruehren, bis gruendlich vermengt.
Das Eiweiss mit dem Salz zu steifem aber nicht trockenem Schnee schlagen und sie behutsam aber homogen unter die Eigelbmischung heben.
Die Masse in eine unbefettete Gugelhupfform (28 cm Durchmesser) fuellen und bei 175 Grad C. (vorgeheizt) 55 Minuten backen, oder bis der Kuchen zurueckspringt, wenn leicht mit den Fingern beruehrt in Naehe der Mitte sowohl als bei dem Rand.
Die Form aus den Ofen nehmen und umgestuelpt auf einem Flaschenhals platziert komplett auskuehlen lassen, ehe Sie es vorsichtig aus der Form loesen und auf einen Kuchenteller verlegen. Mit Puderzucker bestaeuben und mit den Beeren servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.