Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Wolfsbarsch auf Kartoffelbett

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Wolfsbarsche (je 350-400 g )
  • 500g Kartoffel
  • 3 Zwiebel
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 kleine Strauchtomaten
  • 4 Zweigen Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 EL Oliven
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz,Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffel schälen,waschen und in dünne Scheiben schneiden.Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Von den Lauchzwiebel das dunkle grün entfernen,waschen und in feine Ringe schneiden.Die Tomaten waschen,trockentupfen und halbieren.

2 große Bögen Alufolie ausbreiten.Zuerst die Kartoffelscheiben und die Zwiebelringe darauf verteilen.Dann Tomatenhälften,Lauch und Knoblauch darauf geben.Nun mit Salz und Pfeffer würzen.

Vom Wolfsbarsch die Schuppen entfernen und waschen,trockentupfen Die Flossen und Kiemen entfernen.Bauchhöhle mit Salz und Pfeffer würzen.Ein kleinens Bündel Thymianzweige hineinlegen.Den Fisch auf das Gemüsebett legen.

Die Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden.Die Scheiben mit den Oliven und den zerteilten Rosmarinzweig auf dem Gemüse und dem Fisch verteilen.Nun mit dem Olivenöl beträufeln.Die Alufolie über den Zutaten zusammenschlagen und an den Rändern gut eindrehen.Auf dem Grill 15-20 Minuten garen.

Rezept eingereicht von Paula 50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.