Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch - asiatisch

Wokgericht mit Rind-Gemuesemelange und Baerlauch

Fuer 2-4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 1 TL Sriracha (scharfe Chilisosse)
  • 1 TL dunkles Sesamoel
  • 3 EL Teriyakisauce
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisweinessig
  • 3 EL Hoisin-Sauce
  • 455 g Sirloin-Steak Spitzen, quer gegen den Faser in mundgerechte Stueckchen geschnitten
  • 2 TL Sojasauce
  • 2 TL Sherry
  • 3 EL Rapsoel plus 1 TL, geteilt
  • 225 g Champignons
  • 225 g Baby Brokkoli (oder Brokkoliroeschen)
  • 1 Bund Baby Mangold
  • 1 Bund Baerlauch, gehackt
  • 1 EL fein gehackter Ingwer
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 1 TL Sesamkoerner

Sriracha, Sesamoel, Teriyakisauce, Honig, die Erstmenge an Sojasauce, Reisweinessig und Hoisin-Sauce zusammen verruehren und beiseite stellen. Alles an Gemuese in mundgerechte Stuecke schneiden und getrennt voneinander beiseite stellen.

Zwischenzeitig die Zweitmenge an Sojasauce und den Sherry zusammenruehren und das Fleisch darin 10-15 Minuten marinieren.

Einen Wok oder eine grosse beschichtete Bratpfanne ueber maessig-starke Flamme setzen und aufheizen lassen. Das Rapsoel beifuegen und erhitzen bis es schimmert. Das Fleisch in das heisse Oel geben, 5-6 Minuten braten, bis es durch ist. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen, das Fleisch in eine Schuessel geben und beiseite stellen, die Pfanne auswischen.

Einen Essloeffel Oel ueber maessig-starke Hitze aufheizen. Champignons in die Pfanne geben, solange braten bis sie ihre Fluessigkeit verloren haben und braun sind. Die Pfanne von der Herdplatte wegziehen, die Pilze in eine Schuessel geben und beiseite geben. Die Pfanne nochmal auswischen.

Noch einen Essloeffel Oel ueber maessig-starke Hitze erhitzen, Brokkoli und Baerlauch in das heisse Oel geben und gerade eben braun anlaufen lassen. Mangold zufuegen und welk werden lassen. Das Gemuese an den Rand schieben um mittig einen freien Platz zu beschaffen. Einen Teeloeffel Oel hinein geben. Knoblauch und Ingwer darin 30 Sekunden wenden und ruehren. Pilze und Fleisch zurueck in die Pfanne geben, die angeruehrte Sauce zufuegen und alles durchwenden. Weitere 2 Minuten kochen, oder bis die Sauce andickt.

Ueber einem Bett von Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.