Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Gemüse

Wirsingpäckchen mit Hack und heller Kapernsoße

Zutaten:

  • 1 kl. Wirsingkopf
  • ca. 500 g Hackfleisch, halb und halb
  • 1 Ei
  • 1 Glas Kapern
  • Pfeffer, Salz, Senf
  • 1 EL Magerquark (anstelle von Semmelbröseln oder altbackenen Brötchen)
  • 1 Zwiebel
  • Kochfaden oder dicken Zwirn
  • Creme fine zum Kochen (Schmand, Creme Fraiche oder Sahne)
  • Instantbrühe zum Garen der Päckchen

Die Wirsingblätter lösen, den dicken Mittelstrang herausschneiden und

kurz in heißem Wasser blanchieren. Anschließend in Eiswasser abkühlen

(zur Not geht auch eiskaltes Wasser)

Abtropfen lassen

Das Hack mit Ei, Senf, der gewürfelten Zwiebel und dem Quark mischen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Ca. 2 EL der Hackmischung auf 2 übereinander gelegte Wirsingblätter geben und alles zu einem kleinen „Bündel“ mit Hilfe des Kochfadens zusammenbinden. (s. Bild)

(Ich habe 8 kl. Päckchen gemacht.)

Ca. 1, 5 L Brühe aufkochen und die Päckchen in die Brühe geben. Nun ca. 20 Min. ziehen lassen. Nicht kochen!!!! (beim E-Herd war es bei mir Stufe 6)

Aus Butter, Mehl und der Brühe, in der die Päckchen gegart wurden, eine helle Soße herstellen.

Mit Pfeffer, Salz und etwas Senf abschmecken.

Mit creme fine (hat etwas weniger Fett als Creme Fraiche oder Sahne) verfeinern und 1 Glas Kapern dazu geben

Die Päckchen in die Soße geben und mit Salzkartoffeln servieren

Guten Appetit.

Anmerkung: Diese Mengen sind alle als „ungefähr“ anzusehen. Ich habe keine genauen Angaben, weil ich es „frei nach Schn…“ koche Smile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.