Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Vorspeisen - Entrees

Whisky-Lachs im Taboulé-Ring

Fuer 12 Vorspeisenportionen berechnet

Zutaten:

Fuer den Lachs:

  • 910 g frische Lachsfilets, von allen Graeten befreit
  • 4 EL fein gehackte Zwiebel
  • 60 ml Zitronensaft
  • 3 EL gehackte Kapern, die Kapern gespuelt und gut abgetropft
  • 1 EL Scotch Whisky
  • 1 EL Olivenoel
  • Salz

Fuer das Taboulé:

  • Knappe 500 ml (im Hohlmass gemessen) mittelgross-koernigen Bulgur
  • 4 mittelgrosse reife Tomaten, gehaeutet, entkernt, gehackt
  • 2 grosse Handvoll fein gehackte Petersilie
  • 12 EL gehackte frische Minze
  • 5 EL gehackter frischer Koriander
  • 60 ml Olivenoel
  • 60 ml Zitronensaft
  • 2 EL gehackte schwarze Oliven
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle

Weiters:

  • Salatgurkenscheiben, Zitronenscheiben, Petersil- und Minzezweige (Garnitur)

Zubereitung des Lachses: Lachs in Alufolie einwickeln und 15 Minuten in das Gefrierfach stellen. Lachsfilets mit der Hand fein hacken. Zwiebel, Zitronensaft, Kapern, Whisky, Olivenoel und Salz miteinander vermengen, mit dem Lachs vermischen. Die Schuessel mit Frischhaltefolie zudecken und im Kuehlschrank bis zum Gebrauch lagern.

Fuer das Taboulé: Bulgur in heissem Wasser 45 Minuten aufquellen lassen. Sehr gut abtropfen und ausdruecken. Wieder in die Schuessel geben, mit den restlichen Salatzutaten ausser der Garnitur vermischen. (Salat kan bis zu einem Tag im Voraus zubereitet werden und gekuehlt gehalten werden.)

Zum Servieren Taboulé ringfoermig anrichten, Lachs in der Mitte aufhaeufen. Mit Gurken- und Zitronenscheiben sowie Petersil- und Minzezweigen garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.