Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Allgemein Confiserie Dessert und Süßspeisen

Whiskey-Fudge mit Ananas

Zutaten (für 4-6 Portionen):

  • 250 g Zucker
  • Salz
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 EL Butter
  • 6 EL Bourbon- Whiskey
  • 1 Ananas
  • 1 EL Öl
  • 3 EL geröstete und gesalzene Erdnusskerne
  • 300 g saure Sahne

Zubereitung

Zucker in einem Topf schmelzen und hellbraun karamellisieren. Leicht salzen, mit der Sahne ablöschen und aufkochen. Butter hinzugeben und alles unter Rühren dicklich einkochen. Fudge so lange bei mittlerer Hitze kochen, bis man mit dem Kochlöffel eine Spur am Boden ziehen kann. Die Karamellcreme nicht länger einkochen lassen, sonst wird es zu fest oder gerinnt. Whiskey untermischen.

Ananas schälen, längs vierteln, den Strunk abschneiden und die Viertel längs halbieren. Ananasspalten in einer Schüssel mit Öl mischen. In einer Grillpfanne von jeder Seite drei bis vier Minuten braten. Erdnüsse grob hacken.

Ananas auf eine Platte legen, mit dem Fudge übergießen und mit etwas saurer Sahne beträufeln. Mit Erdnüssen bestreuen und mit der restlichen sauren Sahne servieren.

Tipp: Statt Whiskey schmeckt auch Weinbrand. Wer möchte, lässt den Alkohol ganz weg.