Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Welsfilet en papillote (provençalisch)

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 4 Welsfilets, je 170 g
  • 4 kleine festkochende Kartoffeln, geschaelt, duenn gescheibelt
  • 2 kleine fleischige Tomaten, gehaelftelt
  • 16 Basilikumblaetter
  • 2 EL Olivenoel
  • 4 TL Butter
  • 2 Zitronen, gescheibelt
  • 1 Dose (120 g) Artischockenherzen in Wasser gepackt, abgetropft, geviertelt
  • 4 EL Kalamata-Oliven, entkernt
  • 1 Prise scharfe rote Chileflocken
  • 2 TL getrocknetes Oregano
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • Zitronenspalten (Garnitur)

Den Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

Vier Quadrate Pergamentpapier (wahlweise Alufolie) zuschneiden (30 cm), auf eine Arbeitsflaeche auslegen. Jeweils ein Stueck Fisch auf jedes Papier mittig platzieren, alle weiteren Zutaten gleichmaessig zwischen den Welsfilets aufteilen. Pakete daraus formen, sie fest an den Raendern verschliessen. Die Oberflaeche der Pakete mit ein wenig Oel einpinseln, damit sie im Ofen nicht verbrennen. Die Pakete auf ein Backblech setzen, solange im vorgeheizten Ofen garen, bis die Pakete aufgeblasen sind und der Fisch nicht mehr glasig ist, ca. 15 Minuten. Die Kartoffeln und Tomaten sollten sehr weich sein.

Die Pakete auf Teller geben, jeden Gast sein eigenes Paeckchen aufmachen lassen, da sich beim Oeffnen das herrliche Aroma entfaltet. Mit Zitronenspalten servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.