Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Weintraubenschnitten

Fuer 1 Blech, 20 Stueck, berechnet

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 100 g weisser Mohn (man kann es dort beziehen wo Produkte aus Indien erhaeltlich sind), ersatzweise blauer Mohn
  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eigelb (Handelsklasse M)

Fuer den Belag:

  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 300 g sehr frische, knackige weisse Weintrauben, halbiert, entkernt
  • 300 g sehr frische, knackige blaue Weintrauben, halbiert, entkernt
  • 5 Eiweiss (Handelsklasse M)
  • 250 g Kristallzucker

Weiters:

  • Butter und Mehl fuer das Blech

Den Backofen auf 180 Grad C. vorheizen, die mittlere Schiene setzen. Ein Backblech mit Butter ausfetten, mit Mehl ausklopfen.

Mehl und Mohn vermischen. Butter, Puder- und Vanillezucker cremig verschlagen, die Eigelb einzeln dazugeben und nochmals sehr fluffig aufschlagen. Das Mehlgemisch unterheben. Die Masse aufs vorbereitete Blech streichen, 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, noch heiss mit der Marmelade bestreichen. Den Tortenboden mit den halbierten, entkernten Trauben, Schnittflaeche nach unten, belegen, in abwechselnden Reihen von weiss und blau.

Die Eiweiss mit dem Handmixer aufschlagen, wenig Zucker einrieseln, zu halbfestem Schnee schlagen, die Restmenge an Zucker zufuegen und die Eiwiweiss zu sehr festem Schnee schlagen. Das Baiser auf die Trauben glatt verstreichen.

Im vorgeheizten Ofen (180 Grad C., mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen, bis das Baiser helle Farbe bekommt. Auskuehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.