Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Wackelpeter aus Trauben

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Fuer 4 Portionen berechnet

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochdauer: 10-15 Minuten

Kuehlzeit: mindestens 2 Stunden, aber bis zu 2 Tagen

  • 2 Paeckchen (je 7,5 g schwer) geschmacksneutrale Gelatinepulver
  • 120 ml kaltes Wasser
  • 1 kg kernlose rote Trauben, plus mehr fuer die Garnitur
  • 240 ml Wasser
  • 115 g Zucker
  • 150 g Sauerrahm
  • 2 EL Honig
[/box] In einer kleinen Schuessel gibt man 120 ml kaltes Wasser und streut das Gelatinepulver gleichmaessig darauf, und laesst es erweichen.

Mittlerweile gibt man Trauben, Zucker und 240 ml Wasser in einen Topf, bringt den Inhalt zum Kochen, reduziert die Hitzezufuhr und koechelt es, hin und wieder mit einem Loeffel die Trauben gegen die Seitenwaende drueckend, bis die Haut sich von den Trauben loest, ca. 10-15 Minuten. Die erweichte Gelatine hineinruehren, bis es aufgeloest ist.

Das Gemisch durch ein Haarsieb druecken, es sollte im Hohlmass gemessen 720 ml Saft sein, wenn es nicht genug sein sollte, dann mit Wasser auffuellen; die Schalen beseitigen. Auf vier Glaeser verteilen, mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Sauerrahm und Honig vermischen; gleichmaessig ueber die Oberflaeche verteilen, bis zum Rand ausstreichen. Entweder sofort servieren, oder bis zu 2 Tagen im Kuehlschrank lagern; unmittelbar vor dem Servieren mit halbierten Trauben verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.