Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Beilagen - asiatisch

Vietnamesischer Maissalat

Fuer 4-6 Portionen

Zutaten:

Fuer den Schweinebauch:

  • 1-1,5 kg Schweinebauch (225 g werden fuer dieses Rezept benoetigt, der Rest laesst sich einfrieren)
  • Malzbier
  • Granny Smith Aepfel
  • Meersalz, Pfeffer aus der Muehle
  • Sojasauce

Weiters:

  • 4 Maiskolben
  • 3 Fruehlingszwiebeln, fein gehackt
  • 1 rote Paprika, fein gehackt
  • 225 g gebratener Schweinebauch (siehe oben)
  • 6 Stueck Schnittlauch, sehr fein gehackt
  • 2 EL Nuoc Mam (erstazweise Thai Fischsauce)
  • 4 TL gewuerzter Reisweinessig
  • 1,5 TL Apfelessig
  • 1 TL weisser Pfeffer

Zunaechst den Schweinebauch zubereiten: Das Stueck Fleisch ueber Nacht in Malzbier marinieren. Schweinebauch tagsdrauf im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad C. auf einem Bett von gewuerfelten gruenen Aepfeln legen, alles mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Sojasauce wuerzen und langsam garbraten. Fleisch herausnehmen und abkuehlen lassen, Aepfel entsorgen. Reste andernzwecks einfrieren.

Die Maiskolben schonend gerade eben gardampfen, auskuehlen und die Koerner von den Kolben abschneiden. Den dabei heraustretenden Saft bitte auffangen und im Salat verwerten.

Das vorgesehene Stueck Schweinbauch (225 g) in 6 mm dicke Scheiben schneiden, dann nochmals kreuzweise ebenfalls in 6 mm dicke Scheiben. Diese Lardons kross ausbraten und beiseite stellen.

Die weiteren Salatzutaten (auch den Mais) in eine Salatschuessel geben und durchwenden. Zum Schluss den noch leicht lauigen Schweinbauch daruntermischen und servieren.

via Vietnamesischer Maissalat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.