Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Confiserie

Trueffel, Rum-Rosine

Trueffel, Rum-Rosine

Ergibt 35-40 Stueck

Zutaten:

125 g Sahne

750 g Milchschokolade (Markenqualitaet), geteilt

15 g Butter

40 g Rosinen

60 ml brauner Rum (Markenqualitaet)

Die Sahne ueber ein koechelndes Wasserbad bis heiss (nicht kochend) erwaermen, die Herdplatte anschliessend abschalten. Zwischenzeitig, von der Schokolade 350 g klein hacken. Die gehackte Schokolade und die Butter unter die heisse Sahne ruehren und solange weiterruehren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Dies ergibt eine Ganache.

Rosinen und Rum im Mixer sehr fein hacken. Die Rum-Rosinenmischung unter die Ganache ruehren und bei Zimmertemperatur fuer mindestens 6 Stunden oder ueber Nacht zur Seite stellen.

Anschliessend aus der Masse Kuegelchen von 3,5 cm Durchmesser ausstechen und sie auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen geben.

Die uebrige Schokolade hacken, dreiviertel von der Menge in eine mikrowellenbestaendige kleine Glasschuessel geben und 20 Sekunden auf HOCH in der Mikrowelle erhitzen. Die Schokolade umruehren, in Zeitabstaenden von 20 Sekunden so fortfahren, dazwischen immer umruehren, bis die Schokolade glatt und glaenzend aussieht, ca. 1 Minute in toto. Die Schuessel aus der Mikrowelle nehmen, die letzte Portion gehackte Schokolade dazugeben und glatt verruehren. Mit einem Konfektthermometer gemessen, sollte die Masse zwischen 29,5 und 31 Grad C. liegen.

Die vorbereiteten Kuegelchen jeweils mit zwei kleinen Teeloeffeln aufnehmen und mit der geschmolzenen Schokolade ueberziehen. In diesem Fall ist es nicht erwuenscht, die Kuegelchen direkt in die warme Schokolade zu tauchen, da der Schokoladenguss zu sehr dabei erkalten, und die Trueffelfuellung zu sehr erwaermen wuerde. Die gefertigten Trueffel wieder auf das Backpapier legen und erstarren lassen.

Bei Zimmertemperatur reichen, im Kuehlschrank aufbewahren, vor dem Servieren bitte temperieren.

via Trueffel, Rum-Rosine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.