Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Gemüse

Tomaten, vegetarisch gefuellt (Griechenland)

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 910 g sehr kleine runde Kartoffeln
  • 225 g Kefalotyri, am Stueck
  • 6 grosse Tomaten
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 3-4 Fruehlingszwiebeln, fein gehackt
  • 240 ml Olivenoel, extra-virgine
  • 6 Eier
  • 40 g Semmelbroesel

Kartoffeln schrubben, in Salzwasser gerade weichkochen, etwas abkuehlen lassen und pellen. Wenn manche Kartoffeln zu gross sind, diese bitte zerteilen. Die Kartoffeln beiseite stellen. Von dem Kaese 6 duenne Scheiben abschaben, den Rest reiben. Tomaten waschen, die Deckel abschneiden, das Tomateninnere aushoehlen und durch einen Sieb passieren, beiseite stellen. Ausgehoehlte Tomaten salzen und pfeffern, auf Kuechenpapier umgestuelpt stehenlassen um abzutropfen. Kartoffeln mit Petersilie und Fruehlingszwiebeln vermischen, in die ausgehoehlten Tomaten fuellen. Die Tomaten in eine seichte Backform stellen, mit etwas von dem Olivenoel obenauf betraeufeln und mit einem Teil von dem geriebenen Kaese bestreuen. Das restliche Oel zusammen mit dem beiseitegestelltem Tomatenpueree um die Tomaten loeffeln. Im vorgeheizten Backofen (175 Grad C.) 15 Minuten backen. Nach Ende der 15 Minuten die Tomaten aus den Ofen nehmen, die Ofentemperatur auf 150 Grad C. ermaessigen. Die Tomaten mit dem entstandenen Bratensaft begiessen, eine Scheibe von dem Kefalotyri obenaufsetzen und vorsichtig jeweils ein aufgeschlagenes Ei darauf geben. Vorsicht, damit das Eigelb nicht aufplatzt. Die Eier mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit dem restlichen Kaese bestreuen. Zuletzt die Semmelbroesel darueber verteilen. Nochmals fuer ca. 15 Minuten in den Backofen geben und sofort auftischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.