Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Gemüse

Tomaten mit ungekochter Traubensauce (italienisch)

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 240 ml (im Hohlmass gemessen) schwarze Trauben
  • 1-2 EL Balsamico, falls erforderlich
  • 110 g Mehl
  • 150 g Maismehl
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 1 EL fein geschnittener frischer Rosmarin
  • 6 fest-reife Tomaten, 12 mm dick gescheibelt (wahlweise koennen hierfuer auch unreife gruene Tomaten verwandt werden)
  • Olivenoel
  • 2 Knoblauchzehen, angedrueckt

Die Trauben puerieren, durch ein Sieb in eine Schuessel streichen. Falls die Trauben zu suess sein sollten, mit Balsamico abschmecken. Mehl, Maismehl, Salz, Pfeffer und Rosmarin auf einen Teller vermischen. Tomatenscheiben beidseitig im Mehlgemisch wenden.

Sehr wenig Olivenoel in einer grossen beschichteten Bratpfanne geben, nur soviel um den Boden zu bedecken, den Knoblauch zufuegen und bei maessiger Temperatur erhitzen lassen. Sobald der Knoblauch leichte Farbe angenommen hat aus dem Oel entfernen. Tomatenscheiben zufuegen, beidseitig goldbraun anbraten, einmal dabei wenden; Bratdauer ca. 6 Minuten in toto. Mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Hilfe eines Wenders auf eine Servierplatte geben. Die Traubensauce darueber loeffeln, sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.