Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Tiramisu in Herbstfarben gekleidet

pct2

Fuer 8 Portionen

  • Zutaten:
    225 g Mascarpone
    300 ml Sahne, sehr kalt, geteilt
    85 g Puderzucker
    80 ml Mandellikoer, geteilt
    425 g Kuerbispueree (aus der Dose)
    60 g Edelsuessschokolade, grob gehackt
    1 EL Kakao zum Backen, plus 1,5 TL fuer die Garnitur
    80 ml heisses Wasser
    27-30 Loeffelbiskuit
    1/4 TL Zimt, zum Bestauben
    Mandelblaettchen (Garnitur)

Mascarpone in einer grossen Ruehrschuessel glattschlagen, 240 ml Sahne, den Puderzucker sowie 30 ml Likoer hinzufuegen und so lange mit dem Schneebesen weiter schlagen, bis eine halbfeste Schlagsahne entsteht, ca. 5 Minuten lang. Kuerbispueree mithilfe einer Gummispachtel darunterheben, bis die Masse homogen ist.

Schokolade und 60 ml Sahne in eine kleine mikrowellensichere Schuessel geben und in 10 Sekunden Segmenten bloss so lange erhitzen, bis gerade geschmolzen (bitte dazwischen jedesmal umruehren). Die Ganache anschliessend glattruehren. Ein Drittel von der Kuerbismischung in eine mittelgrosse Schuessel fuellen und die geschmolzene Schokolade darunterheben bis vermengt. In einer Schuessel, 1 EL Kakao in 80 ml heisses Wasser hineinruehren und mit 45 ml Mandellikoer verfeinern.

Eine Lage Loeffelbiskuits am Boden einer viereckigen Backform (20,5 cm) auslegen (ca. 9 Stueck). Mit der Kakaoloesung grosszuegig bestreichen, die Loeffelbiskuits mit der Haelfte von der Kuerbismischung bedecken. Eine zweite Lage Loeffelbiskuits auslegen, diesmal in der entgegengesetzten Richtung als zuvor und wiederum mit der Kakaoloesung einpinseln. Das restliche Kuerbispueree darueber verteilen. Die Form mit Frischhaltefolie fest verschliessen und mindestens 4 Stunden und bis zu 3 Tagen in den Kuehlschrank geben. Vor dem Servieren, 1,5 TL Kakao mit dem Zimt vermischen und ueber das Dessert sieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.