Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Thunfisch-Ricottakloesse, gebacken

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 900 g mehligkochende Kartoffeln
  • 2 Dosen Thunfisch, in Olivenoel
  • 230 g Vollmilch-Ricotta
  • 1 Bund Majoran
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 3 Eier, in Eiweiss und Eigelb getrennt
  • 0,5 l Olivenoel, zum Ausbacken
  • 110 g Mehl
  • 50 g Broeseln aus frischer Brotkrume zubereitet

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Kartoffeln beifuegen und weich kochen , ca. 25 Minuten. Kartoffeln abtropfen und schaelen, und waehrend sie noch warm sind in eine grosse Ruehrschuessel hinein durchpassieren. Sofort Thunfisch, Ricotta, Majoran und grosszuegig Salz und Pfeffer dazugeben, ebenfalls die Eigelbe. Alles gut durchmengen. Mithilfe von zwei Essloeffeln die Masse zu Kloessen von der Groesse von Golfbaellen formen und auf einem Backblech ablegen.

Das Oel in einer schweren grossen Bratpfanne bis fast zum Rauchpunkt erhitzen. Waehrend das Oel erhitzt wird, das leicht verschlagenen Eiweiss in eine seichte Schuessel geben, die frischen Broeseln auf einen Teller ausbreiten. Die Kloesse erst in Mehl, dann in Eiweiss, zum Schluss in den Broeseln wenden; im heissen Oel rundum goldbraun anbraten. Die Kloesse auf Kuechenpapier abtropfen und sofort sehr heiss servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.