Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Beilagen - asiatisch

Tee Eier

Fuer 8 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 8 Teebeutel oder 3 EL loser schwarzer Tee
  • 720 ml Wasser
  • 120 ml Teriyakisauce
  • 8 Eier, zimmerwarm

Teebeutel (bzw. loser Tee), Wasser und Teriyakisauce in einen Topf geben, die Eier hinein legen. Den Topf bei starker Hitze zum vollstaendigen Kochen bringen. Den Topf von der Herdplatte ziehen, mit Deckel fest verschliessen und 10 Minuten stehen lassen. Die Eier aus dem Sud heben, Sud aufbewahren. Die Eier unter kalt fliessendes Wasser halten, bis sie kuehl genug zum Angreifen sind. Mit einem Metalloeffel sachte die Eier mehrmals anschlagen, bis kleine Risse erkenntlich sind (die Eier nicht schaelen). Die angeschlagenen Eier wieder in den Sud legen und nochmals aufkochen lassen. Die Temperatur maessigen, Eier 25 Minuten sehr leise koecheln lassen. Die Eier aus dem Sud nehmen, 1 Stunde im Kuehlschrank erkalten lassen. Die Eier vor dem Servieren vorsichtig pellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.