Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche Quiche und Tartes Rezepte

Tarte Tatin (Paprika)

paprika-tarte-tatin

Zutaten

für den Teig

  • 260 g Weizenmehl
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 130 g Butter

für den Belag

  • 60 g gesiebter Puderzucker
  • 50 g Butter
  • 80 g Schalotten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 400-500 g rote und gelbe Paprikaschoten
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 140 g Gouda (in Scheiben)

Zubereitung

Für den Teig Mehl mit Puderzucker mischen und in eine Rührschüssel sieben.
Salz, Ei und Butter hinzufügen.
Die Zutaten mit Handrührgerät und Knethaken gut durcharbeiten.
Anschliessend auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt 60 Minuten ruhen lassen.

Für den Belag Puderzucker in einer großen, feuerfesten Pfanne oder Tarteform (Ø 28-30 cm)bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen, von der Kochstelle nehmen, Butter dazugeben und durch Schwenken in der Pfanne oder Form verteilen.

Schalotten und Knoblauch abziehen und der Länge nach in dicke Scheiben schneiden.
Paprikaschoten vierteln, entstielen,  entkernen, die weißen Scheidewände entfernen und die Schoten waschen.

Paprikaschoten mit der Hautseite nach unten in die Pfanne oder Form legen, dabei die Farben abwechselnd kreisförmig verteilen. In den Zwischenräumen Schalotten und Knoblauch verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Käse belegen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und zu einer Platte (Ø 28-30 cm)ausrollen. Die Zutaten in der Pfanne oder Form mit der Teigplatte bedecken und den Rand etwas andrücken. Die Teigoberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen, Die Pfanne oder Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: 200 °C (vorgeheizt)
Heißluft: 180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas: Stufe 3-4 (nicht vorgeheizt)
Backzeit: 35-40 Minuten

Die Pfanne oder Form aus dem Backofen nehmen, eine flache Platte fest auflegen und die Tarte stürzen. Die Form abheben und evtl. noch anhaftende Zutaten auf die Tarte legen. Sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.