Die Welt besten Ofenkartoffeln

Von der vorgegebenen Salzmenge 650 ml in einer ebenmäßigen Lage in eine Backform (33 x 23 cm) ausbreiten. Die Kartoffeln mit der breiten Seite nach unten mit Zwischenraum in das Salz einbetten. Die Rosmarinzweige dazu legen. Der Knoblauchknolle die Spitze abschneiden, sodass ein Queranschnitt gezeigt wird und die Knolle (Schnittfläche nach oben) ebenfalls in das Salz setzen. Die Backform mit Alufolie fest verschließen. Im vorgeheizten Ofen 75 Minuten backen; die Form aus dem Ofen nehmen und die Temperaturregelung auf 260 Grad C. erhöhen.

birnen-focaccia

Focaccia mit Birnen, Speck und Rosmarin

Focaccia [foˈkatːʃa] ist ein ligurisches Fladenbrot aus Hefeteig, das vor dem Backen mit Olivenöl, Salz und eventuell Kräutern und weiteren Zutaten belegt wird. Andere regionale Bezeichnungen sind Crescentina und Schiacciata. Die Ursprünge der Focaccia gehen bis ins Altertum zu den Etruskern zurück, die Römer nannten sie Panis focacius (von lateinisch focus, „Herd“). Sie soll ein Vorläufer der Pizza sein. Focaccia gilt als ligurische Spezialität der Provinz Genua, es gibt davon Varianten in ganz Italien, die jedoch mit dem ursprünglichen Rezept nicht verglichen werden können.