warm gebeizter Lachs mit Rettichsalat

Als Amuse Gueule gibt es gebeizten Lachs an Rettichsalat

Garnelen(Lachs)-Fenchel-Gratin

  Zutaten: 2 mittelgroße Fenchelknollen Salz 1 EL Zitronensaft 400 g mehlig kochende Kartoffeln oder übriges Kartoffelpüree vom Vortag 400 g Garnelen (oder Lachs in Streifen geschnitten) Pfeffer Soße: 2 mehr … Tags:Aufläufe und Gratiniertes, Fisch und Meeresfrüchte

Lachsfilets mit nußigem Knusperbelag

Den Belag vorbereiten:
Die Corn Flakes grob zerbröseln. Mandeln, weiche Butter, Basilikum, Parmesankäse, Zitronenzeste, Knoblauch und Pfeffer miteinander vermischen und zuletzt die groben Corn Flakes Brösel darunter mischen.

Backofen auf 200 Grad C. vorheizen.

Fisch kalt spülen, sorgfältig abtrocknen und auf Dicke messen. Den Fisch auf ein eingeöltes Gitter, welches in einem beränderten Backblech gesetzt wurde legen. Den Belag gleichmäßig darauf verteilen und leicht andrücken.

Im vorgeheizten Ofen pro 12 mm Dicke 4-6 Minuten garen, ganz nach persönlichem Geschmack.

Lachsfilets *Casablanca*

Die gehackten Tomaten mit 1/2 TL Salz, dem Ingwer-, Koriander- und Kardamonpulver, der Orangenzeste, dem Orangen- und Zitronensaft und den schwarzen Oliven vermischen und beiseite stellen.

Die Lachsfilets mit dem verbliebenem Salz und dem Pfeffer würzen. Das Öl in einer großen, beschichteten Bratpfanne über mäßig-hohe Hitze erhitzen und den Fisch darin pro Seite 3-5 Minuten, je nach Dicke, goldbraun braten, jedoch nicht durchbraten; dabei einmal umwenden. Den gebräunten Lachs auf einen Teller geben.