Granatapfellikör

Bloß die Kerne der reifen, roten Granatäpfel entsaften und Saft sowie Rűckstände in ein steriles Schraubglas mit 1 Liter Inhalt umfüllen. Zitronenschalenstreifen und Wodka ebenfalls hinzufügen und das Glas versiegeln.

Das Glas täglich einmal umwenden und für 2-4 Wochen durchziehen lassen. Nach der Dauer den Inhalt durchseihen (dabei kräftig auf die Rűckstände pressen) und zusätzlich durch einen Kaffeefilter filtern und in ein frisches, steriles Schraubglas umfüllen. Das Filtern wird länger und mühsamer durch das kräftige Pressen der Rűckstände, aber es lohnt sich geschmacklich dies zu tun.

Nudelsalat für die dunklen Tage

Den Kürbis schälen und hacken, mit 2 EL Rapsöl mischen und in einer Lage auf ein Backblech ausbreiten. Den Rosenkohl putzen und in die Hälfte schneiden, mit dem restlichen Rapsöl vermischen und auf ein zweites Backblech ausbreiten. Zuerst den Kürbis in den vorgeheizten Ofen schieben, 35-40 Minuten rösten. Nach der halben Garzeit den Kürbis durchwenden und -rühren und das Blech mit dem Rosenkohl ebenfalls in den Ofen geben.