Bananen-Eis mit Avocado-Ananasragout

Muscovado-Zucker

Der dunkelbraune Muscovado-Zucker ist ein Rohrohrzucker von der Insel Mauritius. Aufgrund seiner Restfeuchte neigt er zur Klumpenbildung und ist als Streuzucker kaum zu gebrauchen. Mit seinem nussartigen Karamellaroma eignet er sich jedoch bestens zum Backen, für Cocktails oder zum Süßen von Kaffee und Tee.

Hawaiianischer Bratreis mit Wildschwein und Frűhstűcksfleisch

*An keinem Ort der Welt wird Frűhstűcksfleisch so geschaetzt und mit Begeisterung von jung und alt gegessen, wie in Hawaii. Die Liebe dort geht soweit, dass die Anzahl der konsumierten Dosen von Frűhstűcksfleisch pro Jahr 2 Millionen betraegt und den Nicknamen hawaiianisches Steak geerntet hat. Der Einfluss ist so verbreitet, dass Frűhstűcksfleisch in Hawaii bei McDonalds und bei Burger King auf dem Menue steht.*

Senf *Ananas-Rum*

*Dieser Senf muss mindestens 2 Wochen reifen, ehe es verwand werden soll.* Zutaten: 2 EL gelbe Senfkoerner 1 EL braune Senfsaat 1,5 EL Senfpulver 4 EL frische Ananas, zermatscht 1 TL frische mehr … Tags:Saucen, Aufstriche & Dips

Dip

Dip *Fidschi*

Dip *Fidschi* Fuer 24 Portionen Zutaten: 200 g weicher Frischkaese, zimmerwarm 1 Dose (480 g) Ananas, crushed – abgetropft, Saft aufgefangen 2 Knoblauchzehen, durchgepresst Alle mehr … Tags:Saucen, Aufstriche & Dips