Weihnachtshuhn gefüllt mit Reis Alaturka

Auch bei Orhan Tançgil kommt Weihnachten etwas Besonderes auf den Tisch, selbst wenn man dieses Fest in der Türkei nicht feiert. Er möchte so seinen Kindern die deutsche Tradition näher bringen. Deshalb gibt es am 24. Dezember immer ein türkisches Weihnachtshuhn. Das ist gefüllt mit Korinthen, Pinienkernen, Haselnüssen und Reis. Diese Füllung nennt man Alaturka.