Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch - asiatisch

Szechwan Nudeln

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 450 g Linguitini oder Spaghettini
  • 1,3 kg Schweinehack
  • 3 Knoblauchzehen, sehr fein gehackt
  • 3 EL trockener Sherry (fino)
  • 3 EL geschaelter, frisch geriebener Ingwer
  • 3 EL Sojasauce
  • 3/4 TL zerdrueckte rote Chiliflocken
  • 420 ml Huehnerbruehe
  • 4 EL cremige Erdnussbutter
  • 1 EL Speiseoel
  • 2 Bund Fruehlingszwiebeln, in 5 cm Laengen geschnitten
  • 1 EL geroestetes Sesamoel, wahlweise scharfes Chilioel (optional)

Pasta in Salzwasser al dente kochen.

Parallel dazu Fleisch, Knoblauch, Sherry, Ingwer, Sojasauce und rote Chiliflocken in einer Arbeitsschuessel mit leichter Hand vermengen. In einem 1 l Mass Bruehe und Erdnussbutter verruehren.

Das Speiseoel erhitzen, die Zwiebeln darin welken lassen, ca. 2-3 Minuten, aus dem Oel heben und in eine zweite Schuessel geben. Im selben Oel das Fleisch in mehreren Arbeitsgaengen kurz (1-2 Minuten) durchbraten, ebenfalls zu den Zwiebeln geben.

Fleisch und Zwiebeln in die Pfanne geben, die Bruehemischung unterruehren und das Ganze zum Kochen bringen. Die Flamme auf maessig reduzieren und so lange ohne Deckel kochen, bis die Sauce eingedickt ist, ca. 12-14 Minuten.

Pasta abseihen und gut abtropfen lassen, falls verwendet im gewuenschten Oel wenden. Auf eine vorgewaermte Platte anrichten, mit der heissen Fleischsauce ueberloeffeln, sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.