Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Streuselkuchen

Für den Mürbeteig

  • 300 gr Mehl (Typ 405)
  • 100 gr Butter
  • 100 gr Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 2 Eier

Für die Füllung

  • 1,5 kg säuerliche Äpfel
  • Rumaroma oder 100 ml Rum
  • Rosinen oder Sultaninen
  • 50 gr Zucker
  • das Mark einer Vanilleschote
  • Zimt

Für den Streusel

  • 150 gr Mehl (Typ 405)
  • 150 gr geriebene Haselnüsse oder Mandeln
  • 150 gr Butter
  • 150 gr Zucker
  • 150 gr Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung

Für den Mürbteig das Mehl die Butter ,Zucker, Backpulver, Vanillemark und Eier zu einem Teig verarbeiten

30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen

Danach ca. 0,5 cm ausrollen und auf das Backblech legen.

Anschließen die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen und in feine Spalten schneiden oder mit einer Küchenreibe reiben

Mit den restlichen Zutaten vermengen und auf dem ausgerollten Teig verteilen

Für den Streusel die Zutaten mit der Hand zu einem krümeligen Teig verkneten.Den Streusel auf den Äpfeln gleichmäßig verteilen.Nach Geschmack etwas Zimt über die Streusel geben

Den Kuchen in den auf 180 Grad° vorgeheitzten Ofen schieben.

10 Minuten vor Backende auf 200 Grad° hoch drehen (so bekommt der Streusel eine goldbraune Farbe )

Wer möchte kann den Kuchen vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.