Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Streuselkuchen mit Quitten

Ergibt einen Kuchen, 22 cm im Durchmesser

Zutaten:

Fuer die Walnuss-Zimtstreusel:

  • 100 g grob gehackte Walnuesse
  • 75 g brauner Zucker
  • 25 g Zucker
  • 1,5 TL Zimt
  • 70 g Mehl
  • 60 g Butter, geschmolzen

Fuer den Kuchen:

  • 6 Quittenhaelften (siehe Anmerkung weiter unten)
  • 2 grosse Eier, zimmerwarm
  • 160 g griechischer Joghurt, geteilt
  • 1,5 TL fluessige Bourbon-Vanille oder 1,5 Pk. Vanillezucker oder das Mark von 1 Vanilleschote
  • 200 g Mehl
  • 170 g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 170 g Butter, weich

Anmerkung: Die Quittenhaelften in einer Zuckerloesung (60% Zucker, 40% Wasser), die mit Vanilleschote, Streifen von Zitronenzeste und Zimtrinde aromatisiert ist, weichkochen. Anschliessend die Frucht entweder wuerfeln oder in Scheiben schneiden.

Den Streusel zubereiten: Alle Trockenzutaten fuer die Streusel in eine Ruehrschuessel geben. Die Butter mit den Fingern oder mithilfe einer Gabel hineinarbeiten. Beiseite stellen.

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

In einer kleinen Ruehrschuessel Eier, 60 g Joghurt und Vanille miteinander verruehren.

Im Standmixer (mit Flachruehrer ausgeruestet) Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz vermengen. Die weiche Butter und 100 g Joghurt dazugeben und die Maschine auf niedriger Motorstufe laufen lassen, bis alle Zutaten angefeuchtet sind. Die Motorgeschwindigkeit auf maessig einstellen, den Teig eineinhalb Minuten durchmischen lassen. Geschwindigkeit wieder auf schwach einstellen, die Eiermischung hinzufuegen. Die Seitenwaende der Arbeitsschuessel hinunterschaber, die Maschine weitere 30 Sekunden laufen lassen, damit alles gruendlich vermischt ist.

Eine runde oder viereckige Backform (22 cm Durchmesser) ausfetten und mit Backpapier auslegen. Den Kuchenteig in die Form geben und glatt streichen. Die Quittenscheiben auf den Teig geben; die Streusel kommen obenauf. Im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen (Stichprobe ausfuehren). Waehrend der Halbzeit eventuell die Backform drehen, damit der Kuchen gleichmaessig baeckt. Falls der Streusel zu diesem Zeitpunkt Ihnen zu schnell braun wird, die Form bitte mit Alufolie locker zudecken und weiter backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.