Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Steinpilze à la Provençal

Steinpilze à la Provençal

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

4 EL Olivenoel

500 g Steinpilze

Salz, Pfeffer aus der Muehle

1 Rezept Persillade (siehe Rezept weiter unten)

Saft von 1 Zitrone

Fuer das Persillade:

120 ml (im Hohlmass gemessen) Petersilienblaetter

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer aus der Muehle

Zunaechst, das Persillade zubereiten: Petersilie und Knoblauch getrennt sehr fein zerhacken; zusammenmischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Steinpilze putzen, Stiele entfernen und braune Stellen herausschneiden; die Pilze sorgfaeltig mit einem weichen Tuch abwischen. Sehr rasch unter kalt fliessendem Wasser abspuelen, gruendlich trocknen. Pilze in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft betreufeln.

Das Olivenoel in einer grossen Bratpfanne ueber starke Hitze erwaermen. Pilzscheiben zufuegen und 3-4 Minuten sachte braten und wenden, bis ihre Fluessigkeit fast gaenzlich verdampft ist. Salz, Pfeffer und Persillade beifuegen, weitere 1-2 Minuten sautieren. Noch einmal vorsichtig durchruehren, dabei versuchen die Pilzscheiben nicht kaputt zu machen. Mit Zitronensaft und mehr Petersilie abschmecken und als Beilage zu Fleischgerichten oder als selbststaendiges Gericht mit krustigem Brot reichen.

via Steinpilze à la Provençal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.