Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Weihnachtsbäckerei

Spiralenplaetzchen, zitronig-fruchtig

Ergibt ca. 65 Kekse

Zutaten:

  • 280 g Mehl
  • 200-225 g Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 225 g Butter, zimmerwarm, in 12 mm dicke Scheiben
  • 1 grosses Ei
  • 1 TL fluessige Bourbon-Vanille oder 1 Pk. Vanillezucker oder das Mark 1 Vanilleschote
  • 4 TL geriebene Zitronenzeste
  • 1 TL Zitronensaft
  • 120 ml (im Hohlmass gemessen) je: fein gehackte Trockenaprikosen, kandierter fein gewuerfelter Zitronat, fein gehackte Glacékirschen und fein gehackte Walnuesse

Mehl, Zucker und Salz vermengen. Butter und Mehlgemisch zusammen verbroeseln.

Ei, Vanille, Zitronenzeste und Zitronensaft verruehren, dem verbroeselten Mehl-Buttergemisch zufuegen, die Masse solange ruehren bis eine Teigkugel entsteht.

Die Kugel in zwei Haelften schneiden. Aprikosen, Zitronat, Kirschen und Walnuesse unter einer der Teighaelften mengen. Jede Teighaelfte zwischen Backpapier zu einem Rechteck von 20 x 40 cm Groesse ausrollen, die Teigplatten aufeinander stapeln und im Kuehlschrank kalt stellen, ca. 2 Stunden, oder bis sie fest sind.

Nun von jedem Rechteck die obere Lage Backpapier abnehmen; das Rechteck ohne Fruechtezusatz sehr leicht mit Wasser einpinseln. Die zweite Teigplatte darueber stuelpen und leicht gleichmaessig andruecken. Das obere Stueck Backpapier abtrennen, falls erforderlich die Raender saeubern, damit sie gleichmaessig sind. Wenn noetig, den Teig solange ruhen lassen, gerade nur bis er biegsam ist. Angefangen mit der langen Seite, den Teig zu einem Zylinder aufrollen, das letzte Stueck Backpapier abtrennen, waehrend der Teig aufgerollt wird. Den Zylinder kreuzweise in die Haelfte schneiden, jede Haelfte in Frischhaltefolie einwickeln und im Gefrierfach fest werden lassen, ca. 30 Minuten, oder bis zu 2 Wochen.

Wenn Sie bereit sind zum Backen, jeweils nur mit einer Haelfte vom Teig auf einmal arbeiten: mit einem scharfen Messer mit duenner Klinge, aus der Spirale Scheiben von 3 mm Dicke schneiden. Backbleche (30 x 38 cm) mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen. Die Plaetzchen 12 mm weit auseinander darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen (175 Grad C.) 12-14 Minuten backen, bis die Plaetzchen goldgelb sind. Falls mehr als ein Blech auf einmal verwendet wird, die Bleche in der Halbzeit auswechseln. Mithilfe eines breiten Wenders, die Plaetzchen nach dem Backen vom Backblech auf ein Kuchenrost zum Abkuehlen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.