Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Speiseeis *Zitrone*

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Ergibt 960 ml

Fuer den Zitronensirup:

  • 120 ml Zitronensaft
  • 30 g Zucker

Fuer die Eiscremebasis:

  • 480 ml Vollmilch
  • 4 TL Maizena
  • 45 g Frischkaese, zimmerwarm
  • 1 Prise Salz
  • 300 ml Sahne
  • 2 EL Agavensirup (Agavendicksaft)
  • Zeste von 2 Zitronen, mit einem Sparschaeler abgenommen
[/box] Zitronensirup zubereiten: Zitronensaft und Zucker ueber maessiger Hitze zum Koecheln bringen, umruehren bis der Zucker geloest ist. Topf von der Herdplatte wegziehen, Sirup abkuehlen. (Es wird kein dickfluessiger Sirup sein.) Bis zum Gebrauch in den Kuehlschrank stellen.

Um die Basis herzustellen: Von der Milchmenge ungefaehr 2 EL dazu verwenden, um die Maizena glatt zu ruehren. Frischkaese und Salz glatt verschlagen. Ein Eiswasserbad vorbereiten.

Restliche Milch, Sahne, Zucker, Agavensirup und Zitronenzesten in einen Topf geben (4 l Fassvermoegen), ueber maessig-starker Hitze aufkochen und 4 Minuten kochen lassen. Ein wachsames Auge darauf halten, gelegentlich umruehren, damit es nicht ueberlaeuft. Den Topf anschliessend von der Herdplatte nehmen, die angeruehrte Maizena mithilfe des Schneebesens hineinruehren. Topf zurueck auf Hitze geben, bei stetem Umruehren so lange kochen, bis die Basis leicht eingedickt ist, ca. 1 Minute lang. Topf vom Herd nehmen.

Allmaehlich, die heisse Milch unter den Frischkaese ruehren, bis glatt. Die Mischung in einen grossen (4 l Fassvermoegen) verschliessbaren Gefrierbeutel fuellen und in das Eiswasserbad stellen. Solange darin belassen, bis es voellig erkaltet ist, ca. 30 Minuten lang. Falls noetig waehrend der Zeit mit Eiswuerfeln ergaenzzen, um das Wasser kalt zu halten. Den Beutel herausnehmen, die Zitronenzeste entfernen.

Eisbasis nach Herstelleranweisung in der Eismaschine zubereiten; nach 1-2 Minuten den Zitronensirup hinzufuegen. Nach der Fertigstellung, das Eis in einen luftdichten Behaelter umfuellen, ein Stueck Backpapier direkt auf die Oberflaeche andruecken. Mindestens 4 Stunden fest gefrieren lassen, ehe Sie es servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.