Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen -pikant Gemüse Quiche und Tartes

Spargeltarte mit Bärlauch

spargeltarte

Zutaten für vier Personen

  • 200 g Spargel weiß
  • 200 g Spargel grün
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Butter

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Tomatenwürfel von abgezogenen Tomaten
  • 150 g fein gewürfelter Halloumikäse
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Frischkäse
  • 50 ml Milch
  • 3 Eier
  • je 1 EL gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen
  • 2 EL Cornflakes
  • 1/4 Bund Bärlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 60 Minuten)

Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde eindrücken, weiche Butter und ein Ei zufügen, eine Prise Salz auf den Mehlrand streuen und alles glatt verarbeiten. Anschließend im Kühlschrank circa 30 Minuten ruhen lassen. Danach ausrollen, eine Obsttortenform damit auslegen, den Rand sauber abschneiden und mit zerdrückten Cornflakes bestreuen.

Weißen Spargel von oben nach unten schälen und grünen Spargel von der Mitte nach unten schälen. Enden leicht abschneiden. In leichtem Salzwasser mit Zucker und Butter auf den Biss kochen, danach in schräge, fünf Zentimeter lange Stücke schneiden. Schnittlauch, Petersilie und Bärlauch säubern und fein schneiden. Feta in Würfel zerkleinern. Quark, Frischkäse, Milch, Eier, Schnittlauch und Bärlauch gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auf den Teigboden gießen, Spargel darüber verteilen und Halloumi- und Tomatenwürfel obenauf geben. Mit der Pfeffermühle nachwürzen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad circa 30 bis 35 Minuten backen. Tarte in Stücke zerteilen und mit Schnittlauch bestreuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.