Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Gemüse

Spargel auf besondere Art

Fuer 4 Portionen als Beilage berechnet

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochdauer: 3-5 Minuten, kann auch mehr sein, je nach Dicke des Spargels

Zutaten:

  • 2 Sardellenfilets, evtl. unter kaltem Wasser abgespuelt
  • 60 g Butter, weiche
  • Saft einer Zitrone
  • 500 g Spargel (weiss oder gruen)
  • Salz, weisser Pfeffer
  • Gehackte Petersilie (optional)

Die Sardellenfilets mit einer Gabel zerdruecken. Butter, Zitronensaft und die Sardellenpaste und Pfeffer zusammen gruendlich vermengen; salzen kann man immer noch nach, falls noetig.

Den Spargel putzen und schaelen. In einer grossen Bratpfanne 5-cm hoch Wasser erhitzen. Das Wasser salzen, eine kleine Prise Zucker ins Wasser geben, und wenn das Wasser kocht, die Spargel je nach Wunsch darin garen.

Den gekochten Spargel gut abtropfen und noch heiss mit der Sardellenbutter mischen. Ich gebe gerne noch gehackte Petersilie dazu.

Als Beilage reicht es fuer 4 Portionen, da wir aber gerne diesen Spargel mit Kartoffeln als Mahlzeit essen, reicht es dann fuer 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.