Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Weihnachtsbäckerei

Smørfingre, daenisches Buttergebaeck

Zutaten:

  • 565 g Butter, zimmerwarm
  • 340 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL fluessige Bourbon-Vanille oder 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier, zimmerwarm
  • 2,5 EL Sahne
  • 580 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Fuer den Belag:

  • 225 g Butter, zimmerwarm
  • 225 g Zucker
  • 4 Eier, zimmerwarm
  • 340 g gemahlene Haselnuesse (wahlweise gemahlene Mandeln)
  • 3 EL Kakao, zum Backen geeignet
  • 60 g Mehl

Butter und Zucker cremig-fluffig verschlagen. Salz, Vanille, Eier und Sahne dazuruehren und den Butterabtrieb 2 Minuten kraeftig durchschlagen. Mehl mit dem Backpulver versieben und unter die Butter-Eiermischung mengen, gruendlich durchmischen.

Den Teig in einen Spritzbeutel fuellen und auf befetteten Backblechen zu Streifen formen von 5 cm Laenge mit 12 mm Abstand zueinander. Den Belag zubereiten (siehe weiter unten) und ebenfalls mithilfe eines Spritzbeutels auf die ungebackenen Kekse spritzen.

Im vorgeheizten Backofen (175 Grad C.) 15 Minuten backen.

Um den Belag zuzubereiten: Butter und Zucker cremig schlagen, die Eier einzeln dazu schlagen, nach jeder Zugabe gruendlich durchmischen. Gemahlene Nuesse, Kakao und Mehl untermengen, gruendlich verruehren. Wie oben beschrieben in einen Dressiersack fuellen, auf die ungebackenen Kekse spritzen und so fortfahren wie gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.