Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood

Shrimp-Burger

Shrimp-Burger

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

Fuer die Knoblauchmayonnaise:

2 grosse Eigelb, zimmerwarm

120 ml Olivenoel, extra-virgine

120 ml Traubenkernoel

3 grosse geroestete Knoblauchzehen, zu einer Paste verarbeitet (siehe Beschreibung weiter unten)

2 EL Orangensaft, frisch gepresst

1 TL fein geriebene Orangenzeste

Grobkoerniges Salz, Pfeffer aus der Muehle

Fuer die Shrimp-Burger:

680 g Shrimp, geschaelt, Sanddarm entfernt, per Hand fein gehackt

5 EL Olivenoel, geteilt

60 ml (im Hohlmass gemessen) fein gehackter Fenchel (Fenchelkrautspitzen beiseite getan)

35 g fein gewuerfelte Schalotten

40 g fein gehackte rote Paprika

2 EL fein gehackte Fenchelkrautspitzen

1 EL fein gehackter Schnittlauch

1 EL geriebene Orangenzeste

Grobkoerniges Salz, Pfeffer aus der Muehle

1-2 EL von der obigen Knoblauchmayonnaise

Hamburgerbroetchen, getoastet

Knoblauchmayonnaise (Garnitur)

Knackige Salatblaetter (Garnitur)

Zunaechst die Mayonnaise herstellen: Um den Knoblauch zu roesten, den Backofen auf 200 Grad C. vorheizen. Eine Knoblauchknolle von ihrer papierartigen Huelle befreien, 6-12 mm vom Stielende abschneiden, sodass die einzelnen Zehen sichtbar werden; ca. 1 EL Olivenoel darueber traeufeln, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen 35 Minuten roesten, bis weich. Nach dem Abkuehlen koennen die individuellen Zehen aus der Haut gedrueckt und weiter verwand werden.

Die Eigelbe mit dem Schneebesen aufschlagen. Zunaechst das Olivenoel ganz allmaehlich dazuschlagen, anschliessend etwas flotter das Traubenkernoel, bis die Mayonnaise sehr dick ist. Orangensaft kleinmengenweise dazuruehren (es mag sein, die ganze Menge wird nicht benoetigt), sowie die Knoblauchpaste, von drei Knoblauchzehen zubereitet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine grosse Bratpfanne ueber maessige Hitze setzen, 2 EL Oel darin erhitzen. Fenchel und Schalotten karamellisieren, ca. 8 Minuten lang, die rote Paprika zufuegen und weitere 3 Minuten anschwitzen – die Paprika soll weich, aber nicht matschig werden. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen, Fenchelkrautspitzen, Schnittlauch und Orangenzeste darunterruehren. Die Mischung leicht abkuehlen lassen.

Shrimps, die Gemuesemischung, Salz und Pfeffer zusammenmischen. So viel von der Knoblauchmayonnaise teeloeffelweise dazumengen, bis die Mischung gebunden ist. Daraus 4 Burgerlaibchen formen und bis zum Gebrauch in den Kuehlschrank stellen.

Die restlichen 3 EL Oel in einer Gusseisenpfanne ueber maessig-hohe Hitze setzen und heiss werden lassen. Die Burger pro Seite ca. 4 Minuten braten, bis goldbraun.

Die Broetchenhaelften mit der Knoblauchmayonnaise bestreichen, mit einem knackigen Salatblatt belegen, den Shrimp-Burger daraufsetzen und mit der zweiten Haefte des Broetchens kroenen.

via Shrimp-Burger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.