Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Weihnachtsbäckerei

Shortbread Cookies *Noel*

Macht 1 Dutzend

Zutaten:

  • 125 g Mehl
  • 115 g Butter, in Scheiben geschnitten, erkaltet
  • 55 g Zucker, zusaetzlicher Zucker zum Bestreuen
  • 1/4 TL Salz
  • 50 g getrocknete Kirschen (Reformhaus), wahlweise Korinthen

Das Ofenrost mittig im Backofen platzieren, den Ofen auf 150 Grad C. vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier versehen. Mehl, Butter, Zucker und Salz in der mit Stahlmesser ausstaffierten Kuechenmaschine 20 Sekunden lang verarbeiten. Die Kirschen oder Korinthen dazugeben und im Pulsmodus 20 Sekunden verarbeiten, bis die Kirschen gehackt sind.

Die Masse auf eine Arbeitsflaeche herausdrehen, und zu einer glatten, kompakten Kugel formen. Auf leicht bemehlter Arbeitsflaeche die Masse zu einem Rechteck von 18 x 23 cm ausrollen, die Dicke soll ca. 6 mm betragen; das Rechteck in 12 Teile schneiden, jedes Stueck dreimal untereinander mit der Gabel anstechen.

Mit einer Metallspachtel die Kekse von der Arbeitsflaeche auf das vorbereitete Backblech setzen, 20 Minuten im Kuehlschrank erkalten lassen. Im vorgeheizten Backofen hell goldbraun backen, ca. 30-35 Minuten. Zehn Minuten auf dem Backblech auskuehlen lassen, ehe die Shortbread wiederum mit einer Metallspachtel vom Blech auf ein Gitter zum vollstaendigem Auskuehlen gegeben werden, da sie heiss zerbrechlich sind. Noch warm mit zusaetzlichem Zucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.