Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Saucen, Aufstriche & Dips

Senf *Caspar, Melchior, Balthasar* (Thermomix-Rezept)

Zutaten:

  • 500 ml Apfelsaft (Markenqualitaet)
  • 125 g getrocknete Datteln
  • 50 g frischer Ingwer, geschaelt, grob gehackt
  • 1/3 TL Zimt
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 150 g gelbe Senfkoerner
  • 75 g braune Senfkoerner
  • 12 Pimentkoerner
  • 250 ml (250 g) Weissweinessig
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Salz
  • 15 ml Olivenoel

Apfelsaft, Datteln, Ingwer, Zimt und Knoblauch in die Arbeitsschuessel geben. Bei 100 Grad C. und Geschwindigkeitsgrad 1 45 Minuten lang kochen, bis die Mischung angedickt ist; durch ein Sieb giessen, die Kochfluessigkeit auffangen. Mithilfe eines Kochloeffels soviel Fluessigkeit wie nur moeglich aus Datteln und Ingwer herauspressen. Lediglich die Kochfluessigkeit wird fuer das Rezept verwand. Es auskuehlen lassen. Die Arbeitsschuessel waschen und sorgfaeltig abtrocknen.

Senf- und Pimentkoerner in die Arbeitsschuessel fuellen. Ein Stueck Backpapier zwischen Deckel und im Deckel enthaltenen Messbecher platzieren und anschliessend die Koerner mit der Mahlfunktion zu Pulver verarbeiten, 15 Sekunden auf Geschwindigkeit 10. Die abgekuehlte Kochfluessigkeit beifuegen, sowie Essig, Zucker und Salz und 30 Sekunden auf Geschwindigkeitsstufe 2 verarbeiten.

Den Senf in eine Schuessel umfuellen und bis zum naechsten Tag NICHT ZUGEDECKT stehen lassen. Gelegentlich waehrend der Stehzeit mit einem Holz- oder Plastikloeffel umruehren. Am naechsten Tag das Oel darunterruehren.

Senf in ein Schraubglas umfuellen und mindestens 2 Wochen lagern, ehe es konsumbereit ist. Je laenger der Senf steht, desto besser wird es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.