Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Schweinelende mit Sherry und roter Zwiebelsauce

Fuer 8 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 30 g Butter
  • 3 grosse rote Zwiebeln, duenn gescheibelt
  • 150 g rote Perlzwiebeln, ueberbrueht, gepellt
  • Grobkoerniges Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 1,4 kg Schweinelendenbraten, Knochen ausgeloest und vom Metzger zum Braten gebunden, zimmerwarm
  • 120 ml mittel-trockener Sherry
  • 2 EL gehackte Petersilie

Butter in einer schweren grossen Bratpfanne schmelzen. Die Zwiebelscheiben beifuegen, bei maessiger Hitze 10 Minuten anschwitzen, bis sie etwas weich sind. Die Flamme auf schwach einstellen, die Perlzwiebeln zufuegen, unter gelegentlichem Ruehren solange kochen bis alle Zwiebeln sehr weich sind, ca. 45 Minuten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen.

Zwischenzeitig den Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Das Fleisch rundum mit 1,5 TL Salz und 3/4 TL Pfeffer einreiben. Den Schweinelendenbraten ca. 1 Stunde im vorgeheizten Ofen roesten, bis es aussen eine schoene brauene Farbe hat und ein Fleischthermometer eine Kerntemperatur von 65,5 Grad C. anzeigt. Den Braten auf eine gewaermte Servierplatte geben, die Bindfaeden entfernen, lose mit Alufolie zelten und 15 Minuten rasten lassen.

Ueberschuessiges Fett von dem Jus entfernen, den Bratensatz mit Sherry unter Ruehren loesen. Zwiebeln, Petersilie sowie Salz und Pfeffer in die Sauce ruehren. Das Fleisch duenn tranchieren, mit der Sauce zu Tisch bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.