Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch - asiatisch

Schweinehaxen in Kokoswasser geschmort

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 4-6 Huehnereier (wahlweise Enteneier, oder 12 Wachteleier)
  • 60 ml Wasser
  • 75 g Zucker
  • 720 ml Kokoswasser (der Saft von jungen Kokosnuessen), oder Wasser
  • 120 ml Thai-Fischsauce (falls Kokoswasser verwendet wird), oder helle Sojasauce (falls Wasser bevorzugt wurde)
  • 2 Schweinehaxen (je 900-1000 g), mit Knochen und Schwarte
  • 5 Fruehlingszwiebeln, geputzt, halbiert, die weissen Knoellchen angedrueckt
  • 1 Stueck Ingwerknolle, 2,5 bis 5 cm, leicht angedrueckt
  • 3 grosse Knoblauchzehen, geschaelt, leicht angedrueckt
  • 3 oder mehr scharfe getrocknete rote Chilis
  • 5 Sternanis
  • 1/2 TL Chinagewuerz

Die Eier weichkochen, kalt abschrecken, komplett auskuehlen lassen. Die Eier vorsichtig schaelen, sodass sie ganz bleiben.

Wasser und Zucker bei maessiger Hitze aufsetzen. Sobald der Zucker geschmolzen ist und das Karamell eine schoene tief goldene Farbe hat (ca. 8 Minuten), den Topf vom Herd ziehen und den Kokossaft und die Fischsauce (oder Sojasauce, wenn Wasser genommen wurde) hineinruehren. Die Temperatur auf schwach einstellen, die Sauce ganz glatt verruehren. Die Schweinehaxen in die Sauce geben, darin wenden. Fruehlingszwiebeln, Ingwer, Chiles, Sternanis und Chinagewuerz zufuegen und das Gericht zugedeckt solange koecheln lassen bis das Fleisch sehr zart ist, ca. 4 Stunden (dabei oefters das Fleisch in der Sauce wenden). Mit Hilfe einer Suppenkelle das Fett abnehmen, die weichen Eier dem Topf zufuegen. Solange weiterkoecheln, dabei die Eier gelegentlich mit der Sauce uebergiessen, bis sie goldfarben und fest gekocht sind, ca. weitere 5 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.