Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Schweinebraten, griechisch

Achtung:

Dieser Braten wird mit Niedrigtemperatur gegart und braucht bei der angegebenen Menge ca. 3,5 Std.

Zutaten für 4 Personen

  • 1400 g Schweinebraten (Oberschale z.B.)
  • 4 Trockentomaten
  • 6 Oliven (entkernt)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Oregano
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 ofenfeste Form

Zubereitung

Das Fleisch von allen Seiten mit einem Holzstäbchen einstechen und mit ein paar Stücken Oregano und Rosmarin spicken.

Den Rest der Kräuter, etwas Olivenöl und alle anderen Zutaten mit dem Mixstab zu einer Paste verarbeiten.

Die Paste sollte cremig sein. Wenn sie zu fest ist, etwas Olivenöl oder Zitronensaft dazu geben

Mit Salz und Pfeffer abschnmecken.

Ein wenig Olivenöl in eine Pfanne geben und das Fleisch von allen Seiten kurz anbraten

Anschließend die Paste auf das Fleisch streichen und in die feuerfeste Form legen

Den Backofen zwischenzeitlich auf 90° erhitzen und das Fleisch ca. 3,5 Std. auf mittlerer Schiene hinein geben.

Nach der angegebenen Zeit herausnehmen und aufschneiden.

Dazu passt Weißbrot, Krautsalat und Tsatsiki

Tip:

Ich habe kurz vor Ablauf der Zeit ein Bratenthermometer benutzt um festzustellen, ob das Fleisch wirklich gar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.