Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Schwedischer Apfel-Toast

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Fuer 4 Portionen berechnet

  • 4 Scheiben altbackenes Brot, die Rinde entfernt
  • 30 g Butter
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Rum
  • 2 saeuerliche Aepfel
  • 1 grosszuegige Prise Zimt
  • Eventuell etwas brauner Zucker, um auf den Aepfeln zu streuen
  • 120 ml (im Hohlmass gemessen) geraffelte Marzipanrohmasse
[/box] Backofen auf 220 Grad C. vorheizen.

Butter, Zucker, Zitronensaft und Rum zusammen schmelzen.

Ein Backblech leicht ausfetten, die Brotscheiben darauf verteilen, im Backofen einseitig roesten. Blech aus dem Ofen nehmen, Brotscheiben wenden, etwas abkuehlen lassen, mit der Butter-Zuckermischung bestreichen.

Die Aepfel, samt Schale, grob raffeln, auf die Brotscheiben geben. Jedes der belegten Brote mit etwas Zimt bestreuen. Den geraffelten Marzipan darueber verteilen.

So lange im vorgeheizten Ofen backen, bis das Marzipan goldgelb anlaeuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.