Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Weihnachtsbäckerei

Schokoladentarte fuer die Festtage

Fuer 10 Portionen berechnet

Zutaten:
Fuer den Tarteboden:

  • 225 g Spekulatiuskekse, grob zerbroeckelt
  • 55 g Salzbutter, zerlassen

Fuer die Fuellung:

  • 340 g Zartbitterschokolade, fein gehackt
  • 240 ml Sahne
  • 2 grosse Eigelbe
  • 1 grosses Ei
  • 55 g Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 grosse Prise Pfeffer aus der Muehle
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Zimt
  • Halbsteif geschlagene Schlagsahne (Garnitur)

Um den Tarteboden herzustellen: Backofen auf 160 Grad C. vorheizen. Die Keksbroeckelchen in der Kuechenmaschine fein verarbeiten, um einen Ertrag von zwischen 360 bis 400 ml Broeseln zu gewinnen. Die geschmolzene Butter dazufuegen und solange weiter verarbeiten, bis die Broeseln gleichmaessig befeuchtet sind. Broeselmischung am Boden und den Seiten hinauf einer Tarteform (23 cm im Durchmesser) mit herausnehmbarem Boden andruecken. Tarteform auf ein beraendertes Backblech setzen.

Fuer die Fuellung: Schokolade und Sahne in einen mittelgrossen schweren Topf ueber milde Hitze geben, mit dem Schneebesen so lange ruehren, bis die Schokolade glatt verschmolzen ist.
Den Topf von der Hitzequelle wegziehen. Eigelbe, Ei, Zucker, Mehl, schwarzen Pfeffer, Salz und Zimt in einer Ruehrschuessel verruehren. Sehr allmaehlich die Schokoladenmixtur unter das Eigemisch ruehren, bis glatt und gruendlich vermengt. Die Fuellung in die vorbereitete Tarteform giessen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis die Fuellung an den Raendern leicht aufsteigt und die Mitte noch nicht komplett fest ist.
Tarte auf ein Kuchengitter geben um 20 Minuten abzukuehlen.
Die Seiten der Form vorsichtig abheben, Tarte komplett auskuehlen lassen.
In schmalen Spalten geschnitten, mit ungesuesster, halbsteifer Schlagsahne servieren.

Tarte kann 1 Tag im Voraus zubereitet und zugedeckt im Kuehlschrank gehalten werden.
Vor dem Servieren bitte wieder temperieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.