Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Schokoladen-Rotweinkuechlein mit Mascarpone Glasur

Ergibt ca. 24 Stueck

Zutaten:

  • 60 g Kakao zum Backen
  • 120 g Edelsuessschokolade, in Stueckchen zerbrochen
  • 120 ml kochendes Wasser
  • 225 g Butter, zimmerwarm
  • 340 g Zucker
  • 4 grosse Eier
  • 140 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 120 ml vollmundiger Rotwein
  • 455 g Mascarpone, zimmerwarm
  • 220 g Puderzucker
  • Rote Trauben (kernlos), halbiert, als Garnitur

Den Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Zwei Muffinbleche mit Papierfoermchen auslegen.

In einer hitzebestaendigen mittelgrossen Arbeitsschuessel Kakao und Schokolade vermengen. Unter Schlagen mit dem Schneebesen das kochende Wasser ueber das Kakaogemisch geben, solange weiterschlagen bis die Schokolade geschmolzen und mit dem Kakao vermischt ist.

Butter und Zucker cremig verschlagen. die Eier einzeln dazuschlagen, gruendlich durchmengen. Mehl, Backpulver und Salz in den Butterabtrieb sieben, kurz durchmischen, nur bis die Masse vermengt ist. Abwechselnd Schokolade und Rotwein portionsweise dazugeben, nach jeder Beigabe gut verruehren, bis der Teig glatt ist. Auf die Muffinfoermchen aufteilen, jede Vertiefung ca. drei Viertel voll fuellen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen (Stichprobe ausfuehren). In den Muffinblechen auskuehlen lassen.

Fuer die Glasur Mascarpone leicht aufschlagen, Puderzucker beifuegen, cremig schlagen. Die Kuechlein aus den Muffinfoermchen heben, mit der glasur bestreichen, mit halbierten Trauben garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.