Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Schneewittchenkuchen

Backzeit: 35 Minuten Umluft 180 Grad

Zutaten:

für den Belag:

  • 700 Gramm Sauerkirschen

für den Teig

  • 100 Gramm Halbfettbutter
  • 150 Gramm Frischkäse (0,2 %)
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Rumaroma
  • Butter-Vanille-Aroma
  • Abrieb von einer Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 2 Eiweiß
  • 400 Gramm Mehl
  • 1 Pck. Vanille-Puddingspulver
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 Gramm Buttermilch
  • 2 EL Kakao

Für die Creme:

  • 1 Pck. Vanille-Pudding (ohne Kochen)
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Puderzucker
  • 500 Gramm Quark (Magerstufe)
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 150 Zartbitterschokolade

ZUBEREITUNG

Butter, Frischkäse und Zucker mit dem Handrührgerät zu einer lockeren Masse aufschlagen. Den Vanillezucker, das Rumaroma, einige Spritzer Butter-Vanille-Aroma, die Zitronenschale und die Prise Salz untermischen. Die Eier und das Eiweiß gründlich verquirlen und darunterrühren. Das Mehl, das Puddingspulver und das Backpulver mischen und anschließend dieses Gemisch zu der Masse hinzufügen und unterrühren. Etwa 100 ml Buttermilch unterrühren.

Den Teil in zwei Portionen aufteilen. Eine Portion mit dem Kakaopulver und evtl. noch etwas Buttermilch verrühren. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Den hellen Teig darüber verteilen. Anschließend die abgetropften Kirschen darauf verteilen.

Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen auf die unterste Schiene schieben. Bei 180 Grad Umluft 35 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Puddingpulver mit Milch und Puderzucker als dicken Pudding zubereiten. Mit dem Quark und dem Zitronensaft vermischen. Masse auf dem Kuchen glatt streichen.

Die Zartbitterschoklade darüber raspeln.Rezept eingereicht von zimtstern2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.