Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Schneebälle

*Für den Biskuit

  • 7 Eier
  • 1 Pr Salz
  • 5 EL Wasser
  • 1 Pk Vanillinzucker
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

*Amaretto-Quark-Masse

  • 250 g Quark
  • 150 g Creme fraiche
  • 125 ml Amaretto
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk Vanillinzucker
  • 400 ml Sahne
  • 2 Pk Sahnesteif

*Ummantelung

  • 150 g Kokosraspel
  • Papiermanschetten

Biskuit wie gewohnt herstellen und auf das Blech streichen.

25 bis 30 Minuten bei 175°C, Umluft 150°C, backen.

Abgekühlt in kleine Stücke rupfen.

Für die Quarkmasse zuerst Sahne mit Sahnesteif schlagen. Die restlichen Zutaten in einer großen Schüssel glatt rühren und steife Sahne unterziehen. Biskuitstücke unterheben und zu einem „TEIG“ mischen.

Kokosraspel auf einen Teller streuen.

Aus der Masse mit angefeuchteten Händen ca. 18 (besser ein paar mehr) Bälle formen, in Kokosraspeln wenden und in Papiermanschetten setzen.

Anmerkung Brigitte:

Die Schneebälle schmecken am Besten gekühlt! Sie lassen sich auch prima einfrieren.

Für Kinder Amaretto durch Saft ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.